Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde Werner Zender, Heilpraktiker/medizinischer Masseur

Applied Kinesiology / Angewandte Kinesiologie (AK)

Die Ursache für immer wieder auftretende oder länger anhaltende Beschwerden liegt häufig fernab von ihnen in ganz anderen Körperregionen. Applied Kinesiology (AK) ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode, die auf der manuellen Testung von Muskeln basiert. Die AK ermöglicht die Suche nach Auslösern für solche wiederkehrenden Beschwerden.

Die Reaktion bestimmter Muskeln auf gezielt gesetzte Reize gibt dabei Hinweise auf mögliche Ursachen im Bereich von Muskeln und Gelenken, biochemischen Abläufen (wie Stoffwechselproblemen, Allergien oder Umweltgifte) und Psyche (emotionale Ursachen wie Stress oder seelische Traumata).

Die klassische Angewandte Kinesiology unterscheidet sich von Formen der Laien-"Kinesiologie" (Touch For Health u.a.) dadurch, dass sie nur von Therapeuten mit einem staatlichen Diplom nach entsprechender Ausbildung und Prüfung bei der DÄGAK (Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology) ausgeübt werden darf. Sie ermöglicht die Verbindung zwischen verschiedenen medizinischen Fachgebieten. So können diagnostische Zusammenhänge hergestellt und eine individuell optimierte, nachhaltige Therapie eingeleitet werden. Eine osteopathische Behandlung zum Beispiel kann präzisiert und durch die Verordnung naturheilkundlicher Medikamente, durch Ernährungsempfehlungen oder Konzepte gezielter körperlicher Aktivität erweitert werden.

Anwendung bei

  • anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden